Tennis Aktuelles

in Tennis

Die Sparte Tennis bietet Freizeitspaß für alle Altersklassen. Es werden regelmäßig Tenniskurse für Kinder und Jugendliche angeboten, an denen alle Interessierten teilnehmen können! Außerdem treffen sich die Erwachsenen (sowohl die Damen als auch die Herren) einmal in der Woche zum gemeinsamen Spielen.
Die Höhepunkte der jährlichen Tennis-Saison sind die Vereinsmeisterschaften, an denen jedes Mitglied teilnehmen kann, und der Fuchstal-Pokal, in dem Denklingen gegen die Nachbarn aus Fuchstal, Seestall und Unterdießen antritt. 
Schaut doch einfach mal am Tennisplatz vorbei!

Beiträge:
Da jedes Jahr neuer Sand für die Tennisplätze gekauft werden muss,  ist die Sparte Tennis darauf angewiesen, einen eigenen Zusatzbeitrag zu erheben.

Jahresbeiträge:
  Kinder und Jugendliche 15 €
  Wehrpflichtige, Schüler, Studenten 15 €
  Erwachsene 40 €
  Ehepaare 50 €
  Familie mit 2 und mehr Kindern 75 €
     
Sonstiges Schlüsseleinlage 20 €
 
Gästekarten pro Stunde und Spieler, es muss immer ein TC-Mitglied mitspielen! 5 €

Sonderregelungen behält sich der TC Denklingen vor!

1. Spartenleiter:
Harald Dinse
Gartenweg 4
86920 Denklingen
08243-968155
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstandschaft:
1. Spartenleiter Werner Dacher 
2. Spartenleiter Marianne Gleich
Kassier Ralf Gottwald
Schriftführer Tanja Pantele  
Jugendleiterin Carolin Walter
Sportwart Manfred Gayer

Chronik:
Der TC Denklingen wurde am 09.05.1974 gegründet. Die Mitgliederanzahl berief sich im Gründungsjahr auf 110 Personen. Der erste Vorstand war Fred Eggersdorfer. Die beiden Vorstände des Denklinger Hauptvereins war damals Matthias Schuster und Rudolf Augustin.  Der eigentliche Initiator der Sparte Tennis war Rudolf Augustin!


Das erste bewegende Ereignis für die Sparte Tennis war die Teilnahme an einem Pokalturnier mit den Mannschaften aus Hohenfurch, Apfeldorf und der Firma Gnettner. Am 22.07.1975 tritt jedoch der 1.Vorstand Fred Eggersdorfer aufgrund von Unstimmigkeiten zurück. Josef Greif, 2.Vorstand, führt den TC vorübergehend weiter. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung wird am 30.09.1975 der neue Vorstand Olaf Gebauer gewählt. Am 29.11.1975 fand im Gasthof Hirsch der erste Tennis-Abschlussball statt. Dieser war sehr gut besucht!
Bei der Jahreshauptversammlung am 13.04.1976 wird Olaf Gebauer wieder gewählt. Als 2.Vorstand tritt Karl Schertl an die Stelle von Josef Greif, der aus persönlichen Gründen aufhört. Ende des Jahres 1977 gibt auch Olaf Gebauer seinen Rücktritt bekannt, da er beruflich für 4 Jahre nach Amerika übersiedeln musste. Mit dem 10.03.1978 wurde der neue Vorstand Arnulf Schweiger gewählt.


Schon jetzt beginnt die hervorragende Nachwuchsarbeit (Kindertraining, etc.) Im Jahre 1978 beginnen gleichzeitig bereits die Arbeiten zum Bau von Sandplätzen unterhalb des Eisplatzes (damals auch als Tennisplatz). Bauausschuss: Magnus Jäger, Helmut Schuster, Klaus Hüser, Adolf Krätschmer. Endlich war es so weit, am 27.07.1979 wurde der Hebauf für die 3 fertigen Sandplätze gefeiert. Die Einweihung erfolgte dann schließlich am 05.08.1979.
Nach einem erfolgreichen Start in die Generation der Sandplätze und 3 vergangenen Punktrundensaisonen der Herrenmannschaft des TC bauten die Mitglieder 1983 eine Tennishütte neben den Plätzen. (Hebauf: 16.07.1983) Es folgen einige gewinnbringende Saisonen, bevor dann 1988 eine Gerätehütte gebaut wird und die Linien komplett erneuert werden. 1989 feiern die 'Tennisler' zusammen mit dem Hauptverein das 125-jährige Vereinsjubiläum !
Als dann 1990 nahezu die ganze Vorstandschaft zurückgetreten ist, musste man Neuwahlen einberufen, bei denen Werner Dacher zum 1.Vorstand bzw. Spartenleiter ernannt wurde. 1994 kam es endlich zur geplanten Sanierung der Plätze und zum Bau eines Pumpenhäusleins. Gleichzeitig arrangierte der Tennisclub natürlich seine 20 Jahr-Feier. Dazu kam (zum aktionsreichen Jahr 1994) der erste Fuchstalpokal und die 130-Jahr-Feier des Denklinger Sportvereins mit zahlreichen Attraktionen! Der nächste bewegende Moment war 1997 gekommen, als Werner Dacher seinen 2.Vorstand Philomena Greif verabschiedet, die in der Sparte Tennis eine tragende Säule war.


Das lustige Treiben am Tennisplatz wurde 1998 von einem traurigen Moment überschattet, dem Tod von Magnus Jäger, der vor allem beim Bau der Tennisplätze sehr tatkräftig mitwirkte. 1999 und 2001 wurden erneut einige neue Mitglieder in die Vorstandschaft gewählt. Unter anderem wurde Harald Dinse zum neuen Vorstand des TC gewählt. In seinem ersten Amtsjahr wird er allerdings noch vom scheidenden Leiter der Sparte Werner Dacher unterstützt.

Der TC Denklingen hat derzeit ca. 160 Mitglieder.

 

Vorstandschaft


Erinnerungen