in Turnen

Kinderfaschingsturnen des VFL Denklingen 2019

Samstag war’s, der 26. Januar, und in Denklingen spielten sich ungewohnte Szenen ab: Kurz vor 14 Uhr schlichen, hüpften, rannten und schlenderten aus allen Himmelsrichtungen Cowboys und Indianer, Ninjas, Prinzessinnen… wunderhübsch gewandete und teilweise perfekt geschminkte, nicht allzu große Gestalten in Richtung der Turnhalle.

Was war da los? Kinderfaschingsturnen!!! Das 11. Mal veranstaltete Stephanie Bayer, unterstützt von Bernhard Klingele und ihrer Tochter Patricia, das allseits beliebte Event. Auf der bereits aufgebauten Bühne präsentierten sich unter donnerndem Applaus im Stil von Topmodells die Hauptdarsteller des Nachmittags. Zu lustiger Musik zog die Polonaise durch Turnhalle und Umkleidekabinen, bevor man sich durch den im Vorfeld aufgebauten und liebevoll dekorierten Abenteuerspielplatz Turnhalle kämpfen konnte.

Aber auch Spiele kamen nicht zu kurz: Traditionelles wie die „Reise nach Jerusalem“, moderneres wie der „Luftballontanz“ und der „Besentanz“ wechselten sich ab mit „Schaumkusswettessen“ und prasselnden Bonbonwürfen… die soeben verausgabten Kraftreserven wurden durch gezielte Nährstoffgaben umgehend wieder aufgefüllt! Und ja, liebe Eltern, das darf und muss auch manchmal sein. Die von euch gebackenen Muffins wurden kurz vor 17.30 Uhr noch verspeist- und wir sind uns sicher, dass dem oder der einen oder anderen Krieger/in, Helden und Heldin und all den anderen fabelhaften Mitwirkenden dieses gelungenen Nachmittags am Abend die Augen ungewohnt früh zufielen!

Fazit: Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht – und deshalb, im nächsten Jahr auf ein Neues!!!

 

Kinder-Faschingsturnen 2019  

in Turnen

Kinderfaschingsturnen des VFL Denklingen 2019

Samstag war’s, der 26. Januar, und in Denklingen spielten sich ungewohnte Szenen ab: Kurz vor 14 Uhr schlichen, hüpften, rannten und schlenderten aus allen Himmelsrichtungen Cowboys und Indianer, Ninjas, Prinzessinnen… wunderhübsch gewandete und teilweise perfekt geschminkte, nicht allzu große Gestalten in Richtung der Turnhalle.

Was war da los? Kinderfaschingsturnen!!! Das 11. Mal veranstaltete Stephanie Bayer, unterstützt von Bernhard Klingele und ihrer Tochter Patricia, das allseits beliebte Event. Auf der bereits aufgebauten Bühne präsentierten sich unter donnerndem Applaus im Stil von Topmodells die Hauptdarsteller des Nachmittags. Zu lustiger Musik zog die Polonaise durch Turnhalle und Umkleidekabinen, bevor man sich durch den im Vorfeld aufgebauten und liebevoll dekorierten Abenteuerspielplatz Turnhalle kämpfen konnte.

Aber auch Spiele kamen nicht zu kurz: Traditionelles wie die „Reise nach Jerusalem“, moderneres wie der „Luftballontanz“ und der „Besentanz“ wechselten sich ab mit „Schaumkusswettessen“ und prasselnden Bonbonwürfen… die soeben verausgabten Kraftreserven wurden durch gezielte Nährstoffgaben umgehend wieder aufgefüllt! Und ja, liebe Eltern, das darf und muss auch manchmal sein. Die von euch gebackenen Muffins wurden kurz vor 17.30 Uhr noch verspeist- und wir sind uns sicher, dass dem oder der einen oder anderen Krieger/in, Helden und Heldin und all den anderen fabelhaften Mitwirkenden dieses gelungenen Nachmittags am Abend die Augen ungewohnt früh zufielen!

Fazit: Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht – und deshalb, im nächsten Jahr auf ein Neues!!!

 

Kinderfasching 2019  

Kinderfasching 2018  

Kinderfasching 2017  

in Turnen

Kindergartenturnen 4 – 6 Jahre:
Der Einsatz von Spiel – und Turngeräten wird hier abwechslungsreich gestaltet. Unterschiedliche Bewegungsreisen regen die vielfältige motorischen Grundfertigkeiten, wie klettern, werfen, balancieren, schwingen und vieles mehr, an. Und das alles ohne Eltern.

 

Kinderturnen 

 

in Turnen

Erinnerungen an frühere Jahre

Welcher Name fällt uns allen dazu ein? Gabi Assner! Von 1995 bis 2016, also über 20 Jahre war sie die Jugendleiterin, zuständig für die Organisation, Turnhallenbelegungsplan, Kinderturnen, Ferienprogramm und und und… Wer selbst damals aktiv eine Gruppe geleitet hat, wird sich bestimmt gerne an die weihnachtlichen Dankesbesuche erinnern, die für Gabi und ihren Begleiter, damals meist Arno Klein, eine echte Herausforderung in Sachen Plätzchenmarathon waren. :-) Hier nochmals einen herzlichen Dank für das freudig übernommene und stets gut gelaunt ausgeführte Ehrenamt.

Weiter zurück in der Geschichte: Vorgängerin war von 1986 bis 1994 Gaby Gayer. Auch dir, liebe Gaby, hier ein herzliches Vergelt’s Gott! Du bist zudem noch in den Vorstand gewechselt und hast den Verein auch weiter unterstützt.

Und schon sind wir bei den Anfängen: 1968 gründete Edeltraud Augustin die Sparte Kinderturnen. Heutige Mitglieder schwärmen noch davon, was Traudl alles in Bewegung gesetzt hat, unvergessen sind Bundesjugendspiele, der Beginn des Kinderfaschings in Denklingen – und einige der Spiele, die damals vermittelt wurden, haben sich trotz eines deutlichen Gesellschaftswandels bis heute gehalten.

 

Erinnerungen 

 

in Turnen

Fit ab 50, Damengymnastikgruppe:
Unsere Damengymnastikgruppe wird seit 1968 von Rosamunde Ambos erfolgreich geleitet, dies sind nun mehr als 50 Jahre, in denen jeden Montag mit ihr geturnt wird. Hier geht es um die Aufrechterhaltung der Beweglichkeit, Koordination und Haltung. Es gibt nichts besseres als Sport, wenn man die 50 überschritten hat und gesund und vital bleiben will. In der Sommerzeit wird nicht geturnt, sondern geradelt. Hier werden kleinere und manchmal größere Radtouren rund um Denklingen gemacht. Die Geselligkeit kommt auch nie zu kurz.

 

Damenturnen